« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Es brennt lichterloh im Berliner Kita-Bereich!

12. September 2017: 19:00 - 21:00

„Die wichtigsten Weichen in der Bildung werden in der frühen Kindheit gestellt.“

Was würde Friedrich Fröbel zur aktuellen Situation der Berliner Kitas sagen?

Kitaplatzmangel aufgrund fehlender Fachkräfte – dieses Thema begleitet Jugendamtsmitarbeiter*innen, Erzieher*innen und Eltern seit vielen Jahren. Dennoch wachsen die Qualitätsansprüche, die an Kindertageseinrichtungen gestellt werden, stetig weiter. Fachkräfte, die mit großer Begeisterung, Erfahrung und Können in ihrem Beruf arbeiten, stoßen mittlerweile an die Grenzen der Belastbarkeit. Eltern geraten in Schwierigkeiten, weil sie für ihr Kind keinen Betreuungsplatz finden. Aufgrund steigender Mieten müssen erste Tagespflegeeinrichtungen und Kinderläden schließen.

Es brennt lichterloh im Berliner Kita-Bereich!

Quereinsteiger und Sozialassistenten als Retter in der Not? Wo sind die durchdachten Hilfe-Konzepte?!

Wir laden ganz herzlich zu einer Podiumsdiskussion ein!

Wann?:     Dienstag, 12. September, 19.00 Uhr

Wo?:          in der Aula der Fichtelgebirge-Grundschule
                   (Görlitzer Ufer 2, 10997 Berlin)

Unsere Gäste auf dem Podium werden sein:

Marianne Burkert-Eulitz (direkt gewählte Abgeordnete für den Wahlkreis Friedrichshain-Kreuzberg 2 und Sprecherin für Familie und Bildung der Grünen Abgeordnetenhausfraktion)

Sigrid Klebba (Staatssekretärin für Bildung und Familie)

Monika Herrmann (Bezirksbürgermeisterin Friedrichshain-Kreuzberg)

Ronny Andreas Fehler (Gewerkschaft GEW)

Birgit Freier (Jugendamt Friedrichshain-Kreuzberg)

und

Vertreter*innen des Kiezkita-Netzwerks

Moderation: Roland Kern

Wir freuen uns auf einen Austausch in großer Runde,

Euer Familien- und Nachbarschaftszentrum Wrangelkiez und das Kiezkita-Netzwerk

Details

Datum:
12. September 2017
Zeit:
19:00 - 21:00
Veranstaltungkategorien:
, , , ,
Veranstaltung-Tags:
, , ,