Veranstaltung „(Präventive) Arbeit zu Diskriminierung und Rassismus in Bildungseinrichtungen“

Am 19. März fand die Veranstaltung „(Präventive) Arbeit zu Diskriminierung und Rassismus in Bildungseinrichtungen“ im Kiezanker statt.

Es gab zwei Inputs: einen von KiDs – Kinder vor Diskriminierung schützen und einen von dem Kinder- und Jugendbeteiligungsbüro Friedrichshain-Kreuzberg. Viele Bildungsteilnehmer*innen aus dem Netzwerk fanden den Weg in den Kiezanker, um sich mit der Frage:  „Wie gehen wir mit Diskriminierung und Rassismus in Bildungseinrichtungen (Kita, Schule, Jugendclub, Familienzentrum etc.) um?“ zu beschäftigen und zu diskutieren. Das Ziel war, sich auszutauschen und gemeinsame Handlungsideen zu entwickeln. Dabei kamen spannende Impulse zu Tage.

Vielen Dank an dieser Stelle für die rege Beteiligung an der Veranstaltung aus dem Wrangelkiez macht Schule Netzwerk.

Hier der Link zu der Dokumentation: Präventive Arbeit zu Diskriminierung und Rassismus Dokumentation Wrangelkiez macht Schule

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

12 − eins =