Neues zum autofreien Wrangelkiez am 17.11.2018

Hallo liebe Interessierte im und am Wrangelkiez

Die Initiative Autofreier Wrangelkiez lädt auf Facebook  zu einem Kiezspaziergang ein:

„Am Samstag, den 17.11. um 14.00 Uhr, wollen wir mit euch auf einen Kiezspaziergang im Wrangelkiez gehen und gemeinsam vor Ort darüber nachdenken wie er „autofrei“ aussehen könnte. Wir orientieren uns an unserer Vision für einen autofreien Wrangelkiez (Konzept weiter unten) und suchen dafür interessante Stellen im Kiez auf. Jeder von euch bekommt eine Kiezkarte mit Nutzungsideen. Aber wir wollen auch eure Alternativen, Ideen und Bedenken diskutieren. Uns interessiert, was ihr euch an Stellen ohne Autoparkplätze vorstellt. Hochbeete? Minigärten? Lastenradstellplätze? Hunderastplätze? Leseecken? Trinkbrunnen? Geräteschuppen? Paketstationen? Spielecken? Parklets? Fahrradreparaturterminals mit Luftpumpe? Was wäre noch alles denkbar?

Wir starten um 14 Uhr vor dem Café Sofia, Wrangelstraße 93, und enden wahrscheinlich auch dort. Ihr erkennt uns auf der Straße an dem Schirm. Ihr könnt euch auch spontan anschließen, wenn ihr uns seht. Wir gehen in angepasster Geschwindigkeit. Kinder, Rollstuhlfahrer* und Senior*innen sind besonders herzlich eingeladen. Wir freuen uns auf euch!

🚩 Wrangelkiezspaziergang „Autofrei“, 17.11. 14.00 Uhr, vor dem Sofia, Wrangelstraße 93, 10997 Berlin (Kreuzberg)

💡 Flyer mit Kurzversion des Verkehrskonzepts runterladen (PDF): http://www.autofreierwrangelkiez.de/Flyer_web.pdf

💡 Ausführlichere Version des Verkehrskonzepts runterladen (PDF): http://www.autofreierwrangelkiez.de/vision.pdf

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

1 × eins =